Sardegna

Sardinien

Sardegna mia, regina, padrona del mare
Mein Sardinien, Königin, Herrscherin über das Meer
Ti prendo a ballare perché voglio parlare
Ich nehme dich mit zum Tanzen, weil ich reden möchte


Sardegna di canti, Sardegna di meraviglie
Sardinien der Gesänge, Sardinien Wunderland
Ti voglio sconvolgere, ti voglio fermare
ich möchte dich verwirren, dich aufhalten

Voglio conoscere la ragione
ich will den Grund
Della nostra maledizione
für unsere Verwünschung wissen

Sorella cattiva, cattiva sorte
Böse Schwester, das böse Schicksal
Porti nel viso, nel sorriso, nelle vene
trägst du im Gesicht, im Lächeln, in den Adern
Sardegna, donnaccia, la figa al sole
Sardinien, Schlampe, die Möse an der Sonne
Tu metti. Meraviglia! Cosa vuoi fare?
Du verwunderst ! Was willst du tun?

Se c’è risposta è nel vento
Wenn es eine Antwort gibt, trägt sie der Wind
E se c’è vento fugge via
und wenn es windig ist, flüchtet sie fort.

Ma se nasce un solo fiore
doch wenn nur eine einzige Blume sprießt
E’ primavera ovunque
Ist überall Frühling.

Sardegna, terra di falsi poeti
Sardinien, Land der falschen Poeten
E di veri assassini
und der echten Mörder
Ti lascio auguri sinceri
ich entbiete dir meine herzlichsten Glückwünsche
Sardegna bella, stella del cielo:
Schönes Sardinien, Stern am Himmel
Ti possa bruciare il culo
Möge dir der Arsch abbrennen
E possa tu precipitare in volo all’inferno
und mögest du direkt in die Hölle fahren.

I perdenti scrivono la storia
Die Verlierer schreiben die Geschichte
I vincitori abbiano la gloria
Die Gewinner ernten den Ruhm.

Ma se nasce un solo fiore
doch wenn nur eine einzige Blume sprießt
E’ primavera ovunque
Ist überall Frühling.

Sardegna mia, regina, padrona del mare
Mein Sardinien,Königin, Herrscherin über das Meer
Ti prendo a ballare ché voglio parlare
Ich nehme dich mit zum Tanzen, weil ich reden möchte

 

Original:

Sardinia
Sardinia mea, regina, mere de su mare
Ti pico a ballare ca cherzo faeddare
Sardinia ‘e cantos, Sardinia ‘e ispantos
Ti cherzo buliare, ti cherzo frimmare

Cherzo connoscher sa rejone
De sa nostra maledissione

Ello, ello sorre mala, ello sorte mala
Juches in sa cara, in su risu, in sas venas
Sardinia femina mala, su cunnu a su sole
Tue pones. Ispantu! Itte cheres fachere?

Si b’at resposta est in su ‘entu
E si b’at bentu fuidi ‘ia

Ma si naschet unu frore solu
Ue si siat est beranu

Sardinia, terra de falsos poetas
E de mortores beros
Ti lasso augurios sintzeros
Sardinia bella, istella ‘e su chelu:
Ti brujes su culu
E a s’inferru tue fales in bolu

Sos perdidores ’scrient s’istoria
Sos binchidore’ appent sa gloria

Ma si naschet unu frore solu
Ue si siat est beranu

Sardinia mea, regina, mere de su mare
Ti pico a ballare ca cherzo faeddare

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tazenda veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s