Vorrei Sapere Chi è

Ich will wissen, wer es ist

E’ notte e il vecchio mare
Es ist Nacht, die alte See
E’ cieco senza le lampare
ist blind ohne die Nachtleuchten
Che vanno su e giù
die auf und ab gehen.

Però nel cielo tante stelle da star male
doch am Himmel, so viele Sterne, dass es einem schlecht wird
Una cade e non la vedo più
einer fällt und ich sehe ihn nicht mehr.
Bella come te, o Notte non ce n’è
Schön wie dich, oh Nacht, gibt es nichts
Raffaello e Michelangelo
Rafael und Michelangelo
Un cielo così bello
haben einen derart schönen Himmel
Non l’hanno visto mai
niemals gesehen.
Sarebbe bello cadere dal cielo
Es wäre schön vom Himmel zu fallen
forse anche morire
vielleicht auch zu sterben
Se come una stella che cade
wenn, wie bei einer Sternschnuppe,
morire fosse solo sparire
das Sterben nur verschwinden wäre
Finire spento nell’acqua
ausgelöscht im Wasser
di questo notturno d’aprile
dieses nächtlichen Aprils zu enden.

Pensando che
Überlegend dass
Vorrei sapere chi è
ich wissen möchte
Chi muove il mondo e dov’è
wer die Welt bewegt und wo er ist
E cosa resta di me
und was von mir übrig bleibt.
Poi con la notte che finisce
Dann, mit der Nacht die langsam zu Ende geht
Tutto quanto è più banale
ist alles ein wenig banaler
Anche te
auch du
Tu che esci dal mio mare
du, die das Wasser verlässt
E ti sdrai proprio qui vicino a me
und dich genau neben mich hinlegst
Perchè i sogni e le stelle di giorno
weil die Träume und die Sterne am Tag
Ritornano indietro
zurückkehren
Perchè di notte è tutto più bello
Weil nachts alles viel schöner ist
Sembra tutto più vero
alles viel echter erscheint.
E’ che di giorno i pensieri
Tagsüber sind Gedanken
son stupidi pezzi di vetro
nichts als dumme Glasscherben
Vorrei sapere chi è
Ich möchte  wissen
Che muove il mondo e dov’è
wer die Welt bewegt und wo er ist
Che cosa resta di me
und was von mir übrig bleibt.
Vorrei sapere chi è
Ich möchte  wissen
Che muove il mondo e dov’è
wer die Welt bewegt und wo er ist
E cosa resta di me, di noi….
und was von mir übrig bleibt, von uns..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s