Un malato di cuore

Ein Herzkranker

Cominciai a sognare anch’io insieme a loro
Auch ich begann mit ihnen zu träumen
Poi l’anima d’improvviso prese il volo.
Dann plötzlich entflog die Seele.
Da ragazzo spiare i ragazzi giocare
Als Junge, als du den Jungen beim Spielen nachspioniertest
Al ritmo balordo del tuo cuore malato
Im törichtem Rhythmus deines kranken Herzens

E ti viene la voglia di uscire e provare
Und es kommt dir die Lust hinauszugehen und auszuprobieren
Che cosa ti manca per correre al prato,
Was dir fehlt um auf der Wiese zu rennen,
E ti tieni la voglia, e rimani a pensare
Doch du unterdrückst die Lust, und grübelst
Come diavolo fanno a riprendere fiato.
Wie zum Teufel, schaffen sie es wieder Atem zu holen.
Da uomo avvertire il tempo sprecato
Als Mann wird dir die verlorene Zeit bewusst
A farti narrare la vita dagli occhi
Lässt dir das Leben aus den Augen erzählen
E mai poter bere alla coppa d’un fiato
Und niemals kannst du in einem Atemzug aus dem Kelch trinken
Ma a piccoli sorsi interrotti…..
Sondern in kleinen, abgesetzten Schlückchen…….
Eppure un sorriso io l’ho regalato
Und doch, ein Lächeln habe ich verschenkt
E ancora ritorna in ogni sua estate
Und es kehrt zurück in jedem ihrer Sommer
Quando io la guidai o fui forse guidato
Als ich sie führte oder vielleicht wurde ich geführt
A contarle i capelli con le mani sudate.
Um ihr die Haare zu zählen mit schweissnassen Händen.
Non credo che chiesi promesse al suo sguardo,
Ich glaube nicht ihrem Blick Versprechen abverlangt zu haben,
Non mi sembra che scelsi il silenzio o la voce,
Ich glaube nicht, dass ich die Stille oder die Stimme wählte,
Quando il cuore stordi e ora no, non ricordo,
Als mein Herz mich betäubte und jetzt nein, ich erinnere mich nicht,
Se fu troppo sgomento o troppo felice,
Ob die Bestürzung oder das Glück grösser war,
E il cuore impazzì e ora no, non ricordo,
Und das Herz spielte verrückt und jetzt nein, ich erinnere mich nicht,
Da quale orizzonte sfumasse la luce.
Von welchem Horizont sich das Licht auflöste.
E fra lo spettacolo dolce dell’erba
Und zwischen dem süssen Schauspiel im Gras
Fra lunge carezze finite sul volto,
Zwischen den langen Liebkosungen, auf das Gesicht beschränkt,
Quelle sue coscie color madreperla
Ihre perlmuttfarbigen Schenkel
Rimasero forse un fiore mai colto.
Blieben vielleicht eine nie gepflückte Blume.
Ma che la baciai questo si lo ricordo,
Doch dass ich sie küsste, daran kann ich mich erinnern,
Col cuore ormai sulle labbra,
Mit dem Herz nunmehr auf den Lippen,
Ma che la baciai, per Dio, si lo ricordo,
Doch dass ich sie küsste, Gott ja, daran kann ich mich erinnern,
E il mio cuore le resto sulle labbra.
Und mein Herz blieb auf ihren Lippen.
E l’anima d’improvviso prese il volo
Und plötzlich entflog die Seele
Ma non mi sento di sognare con loro
Aber mir ist nicht danach mit ihnen zu träumen
No non mi riesce di sognare con loro.
Nein, es gelingt mir nicht mit ihnen zu träumen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s