L’Aggettivo „Mitico“

Das Adjektiv „Mythisch“

La musica etnica, la contaminazione,
Die ethnische Musik, die Verseuchung,
l’ultimo rifugio dei vigliacchi, la comunicazione
Die letzte Zuflucht der Feiglinge, die Kommunikation.
Le notti insonni dei creatori di moda,
die schlaflosen Nächte der Modeschöpfer,
l’alba difficile dei gioiellieri e dei creditori
das schwierige Morgengrauen der Juweliere und der Gläubiger.

E i venditori di parrucche per corrispondenza,
und die Versandhändler von Perücken,
gli uomini di scienza e i manipolatori
die Gelehrten und die Manipulanten
La sanguinaria guerra dei predatori
der blutige Krieg der Räuber
e la serena guerra degli aviatori
und der unbeschwerte Krieg der Flieger
E gli uomini col machete sui fuoristrada,
und die Männer mit der Machete in ihren Geländewägen,
gli uomini a piedi nudi lungo la strada.
Und die barfüssigen Menschen entlang der Strasse.
E gli uomini col machete sui fuoristrada,
und die Männer mit der Machete in ihren Geländewägen,
gli uomini a piedi nudi lungo la strada.
Und die barfüssigen Menschen entlang der Strasse.
La fuga degli animali, l’inondazione
Die Flucht der Tiere, die Überschwemmung
e la foresta che diventa fumo
Und der Wald, der zu Rauch wird
Le stelle pakistane che esplodono sulla frontiera
Die Pakistanischen Sterne, die an der Grenze explodieren
e tutto che ritorna uno
Und alles wird wieder eins
E le radio delle ragazzine dove scoppia il silenzio
Und die Radios der jungen Mädchen, wo die Stille platzt
ed ogni dedica si confonde
Und jede Widmung verschwimmt
Nell’aria che non ha confine, nell’aggettivo mitico
In der Luft, die keine Grenzen kennt, in dem Adjektiv Mythisch
e nelle sue onde
Und in seine Wellen
E gli uomini col machete sui fuoristrada,
und die Männer mit der Machete in ihren Geländewägen,
gli uomini a piedi nudi lungo la strada
Und die barfüssigen Menschen entlang der Strasse.
Gli uomini col machete sui fuoristrada,
und die Männer mit der Machete in ihren Geländewägen,
gli uomini a piedi nudi lungo la strada
Und die barfüssigen Menschen entlang der Strasse
Gli uomini col machete sui fuoristrada,
und die Männer mit der Machete in ihren Geländewägen,
gli uomini a piedi nudi lungo la strada
Und die barfüssigen Menschen entlang der Strasse
Guarda come vanno veloci le navi, come vanno lontano
Schau, wie schnell die Schiffe fahren, wie weit sie fahren
Come salutano i passeggeri, fanno ciao con la mano
Wie die Passagiere grüßen, sie winken mit den Händen
E ballano al suono del diavolo e del suo violino
Und tanzen zu den Klängen des Teufels und seiner Geige
E cantano canzoni d’amore sul mare, color del vino
Und sie singen Liebeslieder auf dem Meer, in der Farbe des Weins
Oggi non c’è più freddo, non c’è più fame,
Heute gibt es keine Kälte mehr, es gibt keinen Hunger mehr,
oggi tutto sembra sotto controllo
Heute scheint alles unter Kontrolle zu sein
Oggi si versa il vino, si spezza il pane,
heute schenkt man den Wein ein, bricht das Brot,
duemila volte che canta il gallo
zweitausendmal kräht der Hahn
Socrate grida domande per strada
Sokrates schreit Fragen auf der Straße
e il Beato Angelico dipinge muri di periferia
Und der Beato Angelico bemahlt Vorstadt-Mauern
La risposta confusa nel vento a tradimento
Hinterrücks packt die verworrene Antwort im Wind
li prende alle spalle e li spazza via
Sie an den Schultern und fegt sie weg
Insieme agli uomini col machete sui fuori strada,
zusammen mit den Männern mit den Macheten in den Geländewägen,
gli uomini a piedi nudi lungo la strada
Und die barfüssigen Menschen entlang der Strasse
Gli uomini col machete sui fuori strada,
und die Männer mit der Machete in ihren Geländewägen,
gli uomini col machete lungo la strada
die Männer mit den Macheten entlang der Straße
Guarda come vanno veloci le navi, come vanno lontano
Schau wie schnell die Schiffe fahren, wie weit sie fahren
Come salutano i passeggeri, fanno ciao con la mano
Wie die Passagiere grüßen, sie winken mit den Händen
E brindano al suono del diavolo e del suo violino
Und prosten sich zu zu den Klängen des Teufels und seiner Geige
E buttano benzina sul fuoco del mare, color del vino
Und schütten Benzin auf das Feuer des Meeres, in der Farbe des Weins
Ascolta il nemico ti ascolta, da dietro la porta
Hör zu, der Feind belauscht dich hinter der Türe
gli specchi cominciano a sanguinare, cari e care
Die Spiegel beginnen zu bluten, ihr Lieben
Il giorno è finito, si spengono le vetrine
Der Tag ist zu Ende, die Schaufenster werden dunkel
ma i prezzi continuano a scintillare
Aber die Preise leuchten weiter
Batte sotto le stelle un nero biondo con le labbra d’acciaio,
es schlägt unter den Sternen ein blonder Neger mit stählernen Lippen,
il suo nome è Cassandrasein Name ist Cassandra
Uomini dentro a una stanza si chiudono a chiave,
Männer schließen sich in ein Zimmer ein
in silenzio respirano al suono di Radio Londra
Still atmen sie im Klang von Radio London
Uomini nella polvere di una cometa,
Männer im Staub eines Kometen,
uomini nella rete senza una meta
Männer im Netz ohne ein Ziel
Uomini nella polvere di una cometa,
Männer im Staub eines Kometen
uomini nella rete senza una meta
Männer im Netz ohne ein Ziel
Uomini nella polvere di una cometa
Männer im Staub eines Kometen
uomini nella rete senza una meta
Männer im Netz ohne ein Ziel
Uomini nella polvere di una cometa,
Männer im Staub eines Kometen
uomini nella rete senza una meta
Männer im Netz ohne ein Ziel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s