Canzone Per Un’amica

Lied für eine Freundin

Lunga e diritta correva la strada, l’auto veloce correva
la dolce estate era già cominciata vicino lui sorrideva, vicino lui sorrideva…

Lang und gerade verlief die Straße, das Auto fuhr schnell
Der süße Sommer hatte gerade angefangen, er lächelte neben dir,
er lächelte neben dir…

Forte la mano teneva il volante, forte il motore cantava,
non lo sapevi che c’era la morte quel giorno che ti aspettava, quel giorno che ti aspettava…

Die Hand hielt das Lenkrad fest, der Motor heulte laut
du wusstest nicht, dass an diesem Tag der Tod auf dich wartete, der Tod auf dich wartete…

Non lo sapevi che c’era la morte, quando si è giovani è strano
poter pensare che la nostra sorte venga e ci prenda per mano, venga e ci prenda per mano…

Du wusstest nicht, dass es den Tod gibt; wenn man jung ist, ist es seltsam
zu denken, dass unser Schicksal kommt und uns an die Hand nimmt, kommt und uns an die Hand nimmt…

Non lo sapevi, ma cosa hai sentito quando la strada è impazzita,
quando la macchina è uscita di lato e sopra un’altra è finita, e sopra un’altra è finita…

Du wusstest es nicht, aber was hast du gespürt, als die Strasse verrückt gespielt hat,
als der Wagen ausgebrochen ist und auf einem anderem gelandet ist, und auf einem anderen gelandet ist…

Non lo sapevi, ma cosa hai pensato quando lo schianto ti ha uccisa,
quando anche il cielo di sopra è crollato, quando la vita è fuggita, quando la vita è fuggita…

Du wusstest es nicht, aber woran hast du gedacht, als der Zusammenstoss dich getötet hat,
als auch der Himmel über dir eingestürzt ist, als das Leben entflohen ist, das Leben entflohen ist…

Dopo il silenzio soltanto è regnato tra le lamiere contorte:
sull’autostrada cercavi la vita, ma ti ha incontrato la morte, ma ti ha incontrato la morte…

Danach herrschte nur noch die Stille zwischen dem verbogenen Blech:
auf der Autobahn hast du das Leben gesucht, doch der Tod ist dir begegnet, doch der Tod ist dir begegnet…

Vorrei sapere a che cosa è servito vivere, amare, soffrire,
spendere tutti i tuoi giorni passati se così presto hai dovuto partire, se presto hai dovuto partire…

Ich möchte wissen, was hat es genutzt zu leben, lieben, leiden,
all die Tage, die du verbracht hast, wenn du so früh gehen musstest, so früh gehen musstest…

Voglio però ricordarti com’eri, pensare che ancora vivi,
voglio pensare che ancora mi ascolti e che come allora sorridi e che come allora sorridi…

Ich möchte dich so in Erinnerung behalten, wie du warst, denken, du würdest noch leben,
möchte denken, dass du mir noch zuhörst und wie damals lächelst und wie damals lächelst

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s