La Ballata Degli Annegati

Die Ballade der Ertrunkenen

Il fiume racconta leggende mentre veloce va al mare,
le narrano piano le onde e i pioppi le stanno a ascoltare.
Non tutti le posson sentire, bisogna esser stanchi del mondo,
gettarsi nell’acqua e morire, dormire per sempre sul fondo.

Der Fluss erzählt Legenden, während er schnell zum Meer fließt,
leise erzählen es die Wellen und die Pappeln hören ihnen zu.
Nicht jeder kann sie hören, man muss müde von der Welt sein,
sich ins Wasser stürzen und sterben, für immer auf dem Grund schlafen.

Ascolta !
Le sue parole d’amore nell’acqua ora sono sincere,
da quando tu dormi qua sotto hai sognato che mai, mai lui ti ha lasciato.

Hör zu
Seine Liebesschwüre sind im Wasser jetzt ehrlich,
seit du hier unten schläfst, hast du geträumt, dass er dich nie, er dich nie verlassen hat.

Bisogna venirci di sera con l’animo oppresso dal pianto
per sentire la nenia leggera di un triste e di un lugubre canto.
Chi sei? Il mio nome era Gianni, nuotavo a vent’anni appena,
ma qui avrò sempre vent’anni. E tu? Mi prese una piena
su a monte, non fui mai trovato. E tu? Da solo una sera,
per me era peso il passato e l’acqua sembrava leggera.

Man muss abends herkommen mit verweintem Gemüt
Um den leichten Singsang eines traurigen und düsteren Liedes zu hören.
Wer bist du? Mein Name war Gianni, schwamm, erst zwanzigjährig,
doch hier werde ich immer zwanzig sein.
Und du? Mich hat eine Flutwelle erwischt oben auf dem Berg, ich wurde nie gefunden.
Und du? Ich war alleine eines Abends, die Vergangenheit war mir zu schwer und das Wasser schien leicht.

Riposa,
dimentica quello che è stato, il tempo quaggiù s’è fermato
ormai tu non puoi che dormire e ascoltare le storie del fiume che va verso il mare.

Ruhe,
vergiss, was war, die Zeit hier unten steht still
du kannst nun nichts anderes tun als zu schlafen
und den Geschichten des Flusses zuzuhören, der Richtung Meer fließt.

Il fiume racconta leggende mentre veloce va al mare,
le ascoltano gli annegati e al vento le fanno cantare,
e al vento le fanno cantare, e al vento le fanno cantare…

Der Fluss erzählt Legenden, während er schnell zum Meer fließt,
die Ertrunkenen hören zu und lassen sie vom Wind singen,
und lassen sie vom Wind singen und lassen sie vom Wind singen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s